Suche
Suche

Covid-19-Zweitimpfung bei uns ab sofort für alle Altersgruppen mit BioNTech

1. Juli 2021

Ab sofort führen wir alle Zweitimpfungen gegen Covid-19 bei unseren Patientinnen und Patienten, die eine Erstimpfung mit AstraZeneca erhalten haben, mit BioNTech durch, und zwar in allen Altersgruppen. Damit folgen wir den neuesten Empfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institiut (kurz: STIKO).

Zum Hintergrund: Heute, am 01. Juli, hat die STIKO ihre Empfehlungen dahingehend aktualisiert. Auch bei der Altersgruppe der Über-60-Jährigen sollte nun nach der Corona-Erstimpfung mit einem Vektorimpfstoff, wie AstraZeneca, die Zweitimpfung am besten mit einem mRNA-Impfstoff, wie BioNTech, vorgenommen werden. Selbstverständlich setzen wir auch diese Empfehlung in unserer Praxis um.

Für grundlegende Informationen zur Covid-19-Impfung in unserer Praxis: siehe unseren Blogbeitrag vom 29. März 2021.

 

29. März 2021

Impfungen gegen Covid-19 können nun auch durch Hausärztinnen und Hausärzte vorgenommen werden, wie Sie sicherlich bereits durch die mediale Berichterstattung wissen. Zu beachten bleibt allerdings: Für die Corona-Impfungen, die wir ab April regelmäßig in unserer Praxis durchführen, stehen uns zunächst nur geringe Mengen an Impfstoff zur Verfügung. Die Impf-Reihenfolge wird selbstverständlich auch bei uns bestimmt durch die Priorisierung, die die STIKO (Ständige Impfkommission) vorgeschlagen und der Bundestag beschlossen hat. Die KBV (Kassenärztliche Bundesvereinigung) hat hierzu eine Übersicht erstellt: https://www.kbv.de/media/sp/Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht.pdf

 

Bitte rufen Sie NICHT wegen eines Impftermins unter unserer normalen Praxisnummer an, damit wir auch weiterhin alle kranken Patienten versorgen können. Wenn Sie sich für eine Impfung vormerken lassen möchte, nutzen Sie dafür bitte entweder unsere Serviceleitung unter der 081 53 / 95 25 56 und hinterlassen und dort eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, oder schicken Sie uns eine E-Mail an rezept@felizitas-leitner.de. Die Reihenfolge der Impfungen wird, das sei hier nochmals betont, ausschließlich von der Priorisierung bestimmt. Und wir melden uns bei den Interessenten, sobald wir ihnen einen Termin anbieten können.

 

Wir empfehlen überdies, die Aufklärungs- bzw. Merkblätter für die Impfstoffe von BionTech und AstraZeneca sowie die Anamnese- und Einwilligungsbögen bereits einmal anzuschauen (alle nachfolgenden Links verweisen auf die enstprechenden Dokumente auf dem Server des Robert-Koch-Instituts, RKI). Selbstverständlich klären wir Sie in der Praxis außerdem nochmals auf und beantworten auch all Ihre Fragen hierzu im Rahmen der Impfungen:

 

Der Impfaufklärungsbogen für mRNA-Impfstoffe steht zudem in weiteren Sprachen zur Verfügung, etwa:

 

 

 

 

31. Dezember 2020

Liebe Patientinnen und Patienten,

die Impfungen gegen Covid-19 haben begonnen. Aktuelle sowie zuverlässige Informationen rund um die Corona-Impfungen stellt etwa das Impfzentrum Starnberg zusammen. Da es neben der allgemeinen Fachkompetenz und Seriosität auch den wichtigen Regional- und Lokalbezug aufweist, empfehlen wir unseren Patientinnen und Patienten besonders, sich auf der Webseite des Impfzentrums zu informieren: www.impfzentrum-sta.de

Darüber hinaus sind wir, liebe Patientinnen und Patienten, natürlich persönlich für Sie da. Ab dem 07. Januar (bis dahin ist die Praxis in der Winterpause) beantworten wir Ihnen gerne Ihre Fragen rund um die Covid-19-Impfungen sowie natürlich wieder Ihre Fragen rund um die Pandemie allgemein und selbstredend alle weiteren Gesundheitsaspekte.

Kommen Sie gut ins Neue Jahr – und bleiben Sie gesund!
Ihre Dr. Felizitas Leitner und Team

 

 

 

 

Posted in Allgemein, Patienteninfos by Eike | Tags:
16. März 2020

Wie auch in anderen Hausarztpraxen üblich, werden Corona-Verdachtsfälle von uns grundsätzlich außerhalb der Praxis versorgt. Patienten mit Infektionszeichen, wie Husten, Schnupfen, Fieber oder Durchfall, werden getrennt von infektfreien Patienten untergebracht und behandelt.
Da die Gesundheit all unserer Patientinnen und Patienten unser wichtigstes Anliegen ist und um Ihre Sicherheit weiter gewährleisten zu können, bitten wir Sie jedoch, in jedem Fall vorab mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen. So können wir sicher abklären, in welche Gruppe Sie einzuordnen sind und wie bei Ihnen weiter vorzugehen ist.

1. Patienten ohne Infektionsanzeichen und ohne Corona-Kontakt kommen in die normale Sprechstunde in der Praxis.
2. Patienten mit leichten Infektionsanzeichen und ohne Corona-Kontakt, die lediglich eine AU
(Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, Krankenschein) benötigen, erhalten diese nach einem Telefongespräch
per Post (diese Möglichkeit ist durch eine neue rechtliche Regelung gegeben).
3. Patienten mit schwereren Infektionsanzeichen und ohne Corona-Kontakt kommen in die Infektionssprechstunde.
4. Patienten mit Corona-Kontakt werden ausschließlich außerhalb der Praxis und unter strenger Einhaltung aller
Schutzmaßnahmen versorgt.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihre Besonnenheit. Bleiben Sie gesund!
 

Ihre Dr. Felizitas Leitner und Team
 

PS: Zuverlässige weiterführende Informationen zu Coronavirus, aktuellem Sachstand und zu empfehlendem Umgang mit der Ausnahmesituation finden Sie etwa unter den folgenden Links:

»Das Coronavirus. Hinweise und Verhaltensmaßnahmen« – Infoblatt des Landratsamtes München
(hier abzurufen vom Server der Gemeinde Weßling)
Robert-Koch-Institut (RKI) – Webseite
BZgA (Bundes-Zentrale für gesundheitliche Aufklärung) – Webseite zum Coronavirus

 
 

Posted in Patienteninfos by Eike | Tags:
6. Februar 2020

Für das Coronavirus gilt, lediglich in diesen Fällen sind Sie als gefährdet einzustufen:

1. Sie waren selbst in den vorangegangenen 14 Tagen in China.
2. Sie hatten in den vorangegangenen 14 Tagen Kontakt mit einer Person, bei der das Coronavirus nachgewiesen worden ist.

Nur wenn mindestens eine dieser beiden Möglichkeiten zutrifft und Sie typische Erkältungssymptome wie Husten und Fieber aufweisen, sollten Sie sich auf das Coronavirus hin untersuchen lassen.

Bitte klären Sie dann das Vorgehen unbedingt vorher telefonisch mit uns ab, um in der Praxis niemanden zu gefährden.

 
 

Posted in Patienteninfos by Eike | Tags: